Weihnachts – und Jahresabschlussfeier

Am 14.Dezember 2018 fand die Weihnachts – und Jahresabschlussfeier des Werkschores der voestalpine statt.
Gemeinsam mit den Sängerfrauen waren wir diesmal wieder beim Gasthof Meisenbichler in Traboch zu Gast.
Weihnachtsgrüße des Bürgermeisters der Stadt Leoben, Hrn. Wallner, überbrachte Frau Gemeinderat Claudia Hödl-Tomitsch.

 

Nach der Begrüßung durch den Obmann Wilfried Kölbl, erfolgte durch den Chorleiter Christian Stary, seit heuer auch Bundeschorleiter des ÖASB, der Jahresrückblick 2018 und die die Vorschau auf die geplanten Choraktivitäten für das Jahr 2019.

Jahresrückblick 2018
Die Highlits waren:
• Unser Frühlingskonzert unter dem Motto: “Hauptsache Liebe“
• Unser Herbstkonzert unter dem Motto: „ Lieder die nie verklingen“
• Der Festakt: „Botschaften der Steirischen Eisenstraße“
• Die Barbarafeierlichkeiten mit Mettenschicht und Barbaramesse.
• Die Veranstaltungen der Betriebsratskörperschaften der voestalpine Donawitz.
• Die Jubilarehrungen der örtlichen Standesvertretungen, der Gewerkschaften GPA-djp und PROGE.

Vorschau 2019
• Das nächstjährige Frühlingskonzert am 7.Juni 2019, hat unser Chorleiter in Anbetracht des immateriellen Kulturerbes für die Steirische Eisenstraße unter das Motto „ Lieder der Eisenstraße“ gestellt.
• Nach einer 2-jährigen Pause wird der Werkschor 2019 wieder ein Adventkonzert geben.
• Ein Highlight im nächsten Jahr wird auch das Mitwirken beim traditionellen „Oberlandler Kirtag“ am 23. Juni auf der Massenburg in Leoben sein.
• Fester Bestandteil der Choraktivitäten wird auch wieder die Mitwirkung bei den Barbarafeierlichkeiten, bei den Veranstaltungen der voestalpine Donawitz und der örtlichen Standesvertretungen sein.

Ehrung verdienstvoller Mitglieder
Wie alljährlich werden beim feierlichen Rahmen der Weihnachtsfeier auch verdienstvolle Chorsänger für Ihre Treue und langjährige Mitgliedschaft zur Österreichischen Arbeitersängerbewegung geehrt.
Heuer wurden 2 Sänger geehrt
• Siegfried Köck, 2.Tenor 35 Jahre
• Peter Letonja, 1. Bass 15 Jahre

Von Kurt Schiefer Obmann Stv.