Drucken

Herbstkonzert 2018

Herbstkonzert des Werkschors am Freitag, 23.11.2018
im ehemaligen Werkshotel
„ Lieder die nie verklingen „


Unter diesen Titel stellte der Werkschor der voestalpine Donawitz sein Herbstkonzert.


Nach dem vollem Erfolg im Vorjahr, wurde wieder das ehemalige Werkshotel als Location gewählt. Der wunderschöne Saal, von der Lebenshilfe herbstlich, weihnachtlich dekoriert gibt einfach eine perfekte Kulisse für einen schönen Konzertabend.
Die Damen der Sänger und das Team vom Gasthaus „Glück Auf“, hatten bestens für die Kulinarik gesorgt.
Der Werkschor unter der Leitung von Bundeschorleiter des ÖASB, Christian Stary, hatte ein sehr anspruchsvolles, stimmiges Liedgut eingeübt und vor vollem Saal, - eine wunderbare Stimmung, - perfekt gesungen.
Mit „Jo griaß euch Gott“ wurde der Reigen mit der Jahreszeit angepassten Liedern eröffnet. Den Themen Freude und Liebe wurden im ersten Teil breiter Raum gegeben.
Ewig junggebliebene Klassiker wie „ Aber dich gibt´s nur einmal für mich“, „Wochenend und Sonnenschein“, oder die „Capri Fischer“, wurden vom Publikum begeistert aufgenommen.
Mit Titeln wie „Singen und Trinken“, „Ein König ist der Wein“, Ja,ja der Chiantiwein“, oder das „Bierlied“, hat sich der Chor den Themen der Konsumation und Wirkungsweise unserer bevorzugten Getränke, Wein und Bier, im zweiten Teil zugewandt.
Bei „Berliner Luft“ war das Publikum in seinem Element. Es wurde begeistert mitgeklatscht, geschunkelt und gesungen.
Den Abschluss des Konzertes bildeten Lieder des Herbstausklanges und den bevorstehenden Feierlichkeiten gewidmet „Der Barbaratog“.
Günter Stecher führte mit Gedichten und Erzählungen, passend zu den Themen, mitunter besinnlich, aber auch launig durch das Programm. Mit der Huldigung an unser schönes Land,
„Du schöne, grüne Steiermark“ und der Zugabe „Der Bergmannstand“, beendete der Werkschor sein Herbstkonzert 2018.


Ein besonderer Dank gilt auch den eingeladenen und beteiligten Musikern. Mag. Peter Tzekov am Klavier und den beiden „Lauben Spitzbuam“ Raphael und Florian mit ihren Steirischen Harmonikas.
Der Werkschor wünscht seinem begeisterten Publikum / Stammgästen und allen Förderern und Unterstützern einen schönen Jahresausklang und ein gutes Jahr 2019.


Bis zum Frühlingskonzert am 07.Juni2019 ein herzliches
Glück Auf